Aktuelles

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Freiwilligenagentur Nord und Veranstaltungshinweise zum freiwilligen Engagement und zum Ehrenamt. Wenn Sie weitere Informationen möchten, dann besuchen Sie uns auch auf  unserer Facebook-Seite und hinterlassen ein Like!

Die Hamburger Freiwilligenagenturen versenden einen gemeinsamen Newsletter. Sie können sich auf der Homepage der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen anmelden.

 

29.02.2024: Wir sorgen für Hamburg!

Care-Arbeit ist das Fundament eines guten Miteinanders und einer gesunden Demokratie. Dabei begegnet uns Care als bezahlte und unbezahlte Fürsorge und Selbstsorge überall in unserem Leben. Ziel des Equal Care Day-Festivals ist, mehr öffentliche Wertschätzung und Sichtbarkeit für das Thema Equal Care zu schaffen und zu einer Diskussion über eine faire Verteilung der Kümmer-, Sorge- und Versorgungsarbeit in Hamburg beizutragen. Gemeinsam mit Engagierten, Politiker*innen, Forscher*innen und Unternehmer*innen feiern wir den Aktionstag und treten ein für eine bunte und gleichberechtigte Zukunft!

Feiern Sie mit uns den Equal Care Day am 29.2.2024! Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer. Und hier gehts zur Anmeldung.

10.01.2024: Projektgeld aus dem Bürger:innenbudget beantragen!

Sie sind freiwillig in Ihrer Nachbarschaft oder in Ihrem Quartier engagiert? Sie benötigen Mittel, um das Miteinander in der Nachbarschaft zu fördern oder Ihr Wohnumfeld zu verbessern? Sie gehören keinem Verein und keiner Einrichtung an und benötigen das Geld, um Ihre Projektidee umzusetzen? Dann rufen Sie uns an und lassen sich über die Möglichkeiten eines Antrages aus dem Bürger:innenbudget beraten! Anträge können bis zum 30.6.2024 gestellt werden. Wir freuen uns auf Ihre Idee!

01.01.2024: Fonds für die Qualifizierung Ehrenamtlicher des Bezirks Hamburg-Nord

Die finanzielle Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen für freiwillig Engagierte im Bezirk Hamburg-Nord wird im Jahr 2024 fortgesetzt. Anträge können sowohl von Ehrenamtlichen als auch von gemeinnützigen Einrichtungen gestellt werden. Wir beraten Sie gern dazu. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

20.12.2023: Frohe Festtage!

1. September 2023: Start der Anmeldung zum "Fachtag Kommunikation"

"Kommunikation ist alles!": Unter diesem Motto lädt Sie das Aktivoli-Landesnetzwerk Hamburg zum "Fachtag Kommunikation für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte" ein. In sechs spannenden Workshops dreht sich alles darum, wie Kommunikation in der freiwilligen Tätigkeit noch besser gelingen kann: Vor Menschen, in schwierigen Situationen, in der digitalen Welt, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft oder in der Moderation. Oder ganz ohne Worte - nur mit Bildern. Lassen Sie sich inspirieren, tauschen Sie sich aus, probieren Sie aus. Im Flyer finden Sie den Ablauf. Die Kosten betragen 40€. Bitte melden Sie sich online verbindlich ab dem 1.9.2023 an auf www.aktivoli.de/anmeldung.

29.08.2023: Orientierungskurs "Sich freiwillig engagieren - aber wie?"

Was kann ich, was will ich und worauf muss ich achten? Sie sind auf der Suche nach einer freiwilligen Tätigkeit und wissen nicht, welche Möglichkeiten es gibt? Dann sind Sie in unseren Orientierungskursen genau richtig! Das Angebot richtet sich an alle Interessierten ab 50 Jahren, die sich freiwillig engagieren möchten oder ihr Engagement ausbauen wollen. In den mehrtägigen Kursen lernen Sie unterschiedliche Aufgabenbereiche kennen und erfahren, worauf es zu achten gilt. Der nächste Kurs im Bezirk Hamburg-Nord ist in Barmbek am 12.9. & 13.9. & 14.9.2023 von 13-15:30 Uhr in der Freiwilligenagentur Nord. Es gibt noch freie Plätze! Die Anmeldeinformationen sind in unserem Flyer zu finden. Weitere Termine in unterschiedlichen Hamburger Stadtteilen finden Sie auf der Kursseite des Seniorenbüro Hamburg e.V.

28.08.2023: Der Hamburger Flughafen fördert gemeinnützige Projekte mit 12.000 Euro

Die Bewerbungsphase läuft - bereits zum fünften Mal veranstaltet Hamburg Airport den Nachbarschaftspreis, der von Hamburgs Wirtschaftssenatorin Dr. Melanie Leonhard als Schirmherrin unterstützt wird. Dabei werden insgesamt 12.000 Euro an gemeinnützige Projekte aus der Metropolregion Hamburg vergeben. Auch dieses Jahr sind alle eingetragenen, anerkannten, gemeinnützigen oder mildtätigen Vereine, Verbände und Einrichtungen aus der Metropolregion Hamburg aufgerufen, sich zu bewerben. Die Projekte können in drei Gewinnerkategorien eingereicht werden: Gesellschaft & Soziales, Kultur & Sport sowie Nachhaltigkeit & Umwelt. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular sind auf der Website des Nachbarschaftspreises zu finden: www.hamburg-airport-bewegt.de

Noch bis zum 29. September 2023 (12 Uhr) werden Bewerbungen angenommen. Die feierliche Preisverleihung findet am 15. November 2023 statt.

 

06.06.2023: Schön war's!

11 Jahre Freiwilligenagentur Nord: "Willst Du Dich engagieren mit Freude und viel Spaß, ..."

Feiern und auf 11 Jahre Freiwilligenagentur Nord zurückblicken! Am 1.6.2023 haben Dilek Acil - die Leiterin der Freiwilligenagentur Nord - und ihr Team genau das getan! Rund 80 langjährige Wegbegleiter:innen, Träger, Förderer, Freiwillige, Freund:innen und Kolleg:innen waren zu Gast in der Freiwilligenagentur Nord in der Fuhle 134, die an dem Tag aus allen Nähten platzte. Bestens gelaunt lauschten die Gäste dem Grußwort von Arne Dornquast, dem Leiter des Amts für Arbeit und Integration der Sozialbehörde, als er die Engagementlandschaft in Hamburg beschrieb, das Tun der Freiwilligenagentur Nord hervorhob und lobend viel Erfolg für die Zukunft wünschte. Genau wie Nico Schröder, dem Leiter des Fachamts Sozialraummanagement im Bezirksamt Hamburg-Nord, der ebenfalls ein sehr herzliches Grußwort hielt und versprach, auch weiterhin die Arbeit der Freiwilligenagentur Nord zu unterstützen.

Anschließend lud Dilek Acil die Feiernden ein, in Erinnerungen zu schwelgen. Die 10 Träger der Freiwilligenagentur Nord berichteten von den vielen Erfolgen und Herausforderungen der letzten 11 Jahre: Von der großen Eröffnungsfeier 2012 auf dem Alsterdorfer Markt, dem Aufbau der Nebenstandorte, der Zusammenarbeit im Aktivoli-Landesnetzwerk und mit den Hamburger Freiwilligenagenturen, den finanziellen Fördermöglichkeiten für Freiwillige in der Agentur, den vielen Umbrüchen des Jahres 2020, den zahlreichen Veranstaltungen. Und natürlich von den vielen Tausend Ratsuchenden, die in der Agentur beraten wurden.

Zum krönenden Abschluss -und zur Freude aller- zeigten die 10 Träger der Agentur einmal mehr „ihre einzigartige Art und Weise der Unterstützung für die Freiwilligenagentur“. Erneut schmetterten sie – wie zur Einweihung vor 11 Jahren nach der Musik von Udo Jürgens „Mit 66 Jahren“ - den „Agentur-Song“ mit neuem Text:

Willst Du Dich engagieren, mit Freude und viel Spaß, dann suchen wir gemeinsam, das Angebot das passt.

Oho, oho, ojeh.

Sich hier zu engagieren, das ist ein Hauptgewinn, sich hier zu engagieren, das macht für jeden Sinn, sich hier zu engagieren, macht Freude und viel Lust, wir feiern heut´ Geburtstag und hier ist lang' noch nicht Schluss....

Unter tosendem Applaus eröffnete Dilek Acil das Buffet und lud ein, zu feiern und sich auszutauschen – natürlich noch mit dem Hinweis, dass zum 11. Geburtstag noch ein 11. Träger gesucht wird!

01.06.2023: Happy birthday to us!

2012 ging es los und nun können wir schon auf 11 Jahre Freiwilligenagentur Nord zurückblicken! Wir haben viele engagierte Freiwillige kennengelernt, mit großartigen Einrichtungen zusammengearbeitet, viele Veranstaltungen organisiert und in einem bunten Netzwerk Kontakte geknüpft. DANKE für 11 Jahre Zusammenarbeit, danke für engagierte Menschen, die wir kennenlernen durften, danke für die großartige Unterstützung unserer Förderer! Wir freuen uns auf die nächsten Jahre....

Digitalschulungen für Senior:innen

Die Initiative "Digitalmentor:innen" soll älteren Menschen in Hamburg den Einstieg in die digitale Welt erleichtern. Das Projekt will Ehrenamtliche gewinnen, die Senior:innen den Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. zeigen möchten. Eine eintägige, kostenlose Schulung wird sie auf das Ehrenamt als Digitalmentor:in vorbereiten. Danach kann es losgehen: Die Digitalmentor:innen können dann interessierten Senior:innen digitale Grundkenntnisse vermitteln und sie bei der Nutzung von digitalen Geräten unterstützen. Wenn Sie sich als Digitalmentor:in engagieren möchten, dann besuchen Sie die Homepage der Initiative.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf http://www.freiwilligenagentur-nord.de Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie in der